Schriftgröße

A- A A+

Lobbyarbeit

Gehör verschaffen

Die Diakonie Paderborn-Höxter e.V. ist in vielen Projekten, Arbeitskreisen und Gremien in Kommunen und Kreises vertreten. Aufgrund unserer täglichen Arbeit wissen wir, welche Bedürfnisse Menschen in Notlagen haben und setzen uns dafür ein.

 

Probleme sichtbar machen
Wir haben täglich mit Sorgen und Problemen von Menschen zu tun. Wir kennen Familienalltag, Krankheiten, Schulden und die daraus resultierenden Ängste und Nöte. Wir nehmen dies auf und machen sowohl die Öffentlichkeit als auch die Politik auf gesellschaftliche Misstände aufmerksam.

 

Mitgestaltung

Um ein Bewusstsein für soziale Themen zu schaffen, nehmen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Arbeitskreisen, Podiumsdiskussionen und Vorträgen teil. Wir möchten die sozialen Bedingungen aktiv mitgestalten und verbessern.

Hilfe Für Flüchtlinge

Termine

21. November 2017, 9 bis 10.30 Uhr: Elternfrühstück „Wenn Kinder aggressiv werden“, in Bad Lippspringe, Ev. Familienzentrum, Templiner Allee 12 (Mitarbeitendenraum).


24. November 2017, 9 bis ca. 13 Uhr: Interne Fortbildung für EFaS-Ehrenamtliche zum Thema „Marte Meo“ als Haltung und Methode in der Arbeit mit Eltern und Kinder, Gemeindehaus Brakel, Bahnhofstr. 26.


27. November 2017, 15 bis 16 Uhr: Infos zu Schuldnerberatung und Privatinsolvenz mit Schuldnerberaterin Evelyn Vornweg von der Diakonie, Familienzentrum Arche, Ahornweg 14, Warburg.


Meldungen

  • Adventssammlung der Diakonie
    „Hinsehen – hingehen – helfen“
    18. November bis 9. Dezember 2017