Schriftgröße

A- A A+

Sommersammlung der Diakonie beginnt am 3. Juni

Kreis Höxter/Kreis Paderborn (dph). Die diesjährige Sommersammlung der Diakonie steht unter dem Motto „hinsehen – hingehen – helfen“. Vom 3. bis 24. Juni gehen die Ehrenamtlichen der Evangelischen Kirchengemeinden und der Diakonie in die evangelischen Haushalte. Der Wohlfahrtsverband der Evangelischen Kirche sammelt dieses Mal für diakonische Projekte in den Gemeinden vor Ort (25 Prozent der Spenden), für Angebote der Familien- und Lebensberatung der Diakonie Paderborn-Höxter e.V. (35 Prozent) und für die diakonische Arbeit des Landesverbandes (40 Prozent).

Es gibt Situationen im Leben, da kommt man alleine nicht mehr weiter. Sei es durch eine schwere Krankheit, Probleme in der Familie, den Verlust des Partners oder einen Schicksalsschlag. Die Familien- und Lebensberatung der Diakonie Paderborn-Höxter e.V. bietet allen Menschen in Not eine erste Anlaufstelle, hilft in Konflikt- oder Krisensituationen oder unterstützt in einer sozialen Notlage. Gemeinsam mit den Betroffenen werden neue Lebensperspektiven gefunden.

Spendenkonto:
Stichwort „Sommersammlung“, KD-Bank eG;
IBAN: DE86 3506 0190 2105 0390 10; SWIFT-BIC: GENODED1DKD

Plakat Sommersammlung 2017




Merken

Merken

Hilfe Für Flüchtlinge

Termine

26. Juni 2017, 15-16 Uhr: Alleinerziehendensprechstunde mit Frau Cordula Peters, Familienzentrum Arche, Ahornweg 3, Warburg


27. Juni 2017, 14-16 Uhr: Neu in Höxter: Offene Sprechstunde der Psychosozialen Krebsberatung, Diakonie-Beratungsstelle, Brüderstraße 7.


27. Juni 2017, 14:30-16 Uhr: Elterncafé "Erziehungsstile" mit Frau Cordula Peters, Familienzentrum Arche, Ahornweg 3, Warburg


Meldungen

  • Sommersammlung 2017
    vom 3. bis 24. Juni
    "hinsehen - hingehen - helfen"
    Mehr