Schriftgröße

A- A A+

Als Dankeschön einen Ausflug

 

Bei strahlendem Spätsommerwetter machten sich am 29. September 45 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diakonie des Standorts Warburg auf den Weg, um einen gemeinsamen Tag zu verbringen.

Es ist schon Tradition, dass die Diakonie sich in jedem Jahr im September für das Engagement der Ehrenamtlichen in der Beratungsstelle, beim Warburger Mittagstisch, in der Schulmaterialienkammer und bei EFaS mit einem Ausflug bedankt.

Der 11. Ausflug ging in diesem Jahr nach Höxter, wo eine Führung durch das Jakob-Pins-Museum viel Interesse weckte. Nach dem gemeinsamen Mittagessen an den Godelheimer Seen ging es weiter zum Skywalk, um den herrlichen Blick in das Wesertal, den Solling und das Weserbergland zu genießen. Nach einer abschließenden Kaffeepause in Bad-Karlshafen ging es dann in bester Stimmung wieder heimwärts nach Warburg.

Jugendliche

Kinder und Jugendliche probieren sich aus, sind auf der Suche, entwickeln sich.

Wir gehen auf ihre unterschiedlichen Interessen und Bedürfnisse ein, unterstützen und
fördern sie. Wir machen uns stark für Kinder und Jugendliche - Ihre Diakonie in Warburg.

 

Sprechzeiten: Aktuelle Veranstaltungen finden Sie
rechts im Terminfenster
 
Standort: in den Räumen der Kooperationspartner  
Kontakt:  Petra Grunwald-Drobner
Tel. 05251 5418-41 oder
grunwald(at)diakonie-pbhx.de
PB Grunwald 1709 2 Neu
     

Alles aus einer Hand
Familienzentren machen ein vielfältiges Angebot für Familien des Sozialraumes (wie Eltern-Kind-Turnen oder Gesprächskreise) mit qualifizierten Partnern - alles unter einem Dach.

Wir kennen den Familienalltag
Die Angebote sind an die tatsächlichen Interessen und Bedürfnisse der Familien angepasst. So entsteht ein enges, soziales Netzwerk für Familien innerhalb ihres Sozialraumes.

Wir sind dabei
Die Diakonie Paderborn-Höxter e.V.  ist ein langfristiger Kooperationspartner der evangelischen Familienzentren und kommunalen Einrichtungen im Kreis Paderborn. Von Gesprächskreisen zu pädagogischen Themen wie "Grenzen setzen" oder "Übergang KiTa - Schule", über eine individuelle Beratung bis zu Schulungen - wir sind dabei. Unsere Angebote, die Sie mitbestimmen können, richten sich an alle interessierten Eltern und sind kostenlos. 

Kooperationspartner im Kreis Paderborn

Einrichtung Internetseite 
Ev. Kindertageseinrichtung und Familienzentrum
Emmaus, Büren
 
Ev. Kindergarten/Familienzentrum
Bad Lippspringe
zur Homepage
Ev. Markuskindergarten/
Familienzentrum, Paderborn
zur Homepage
Ev. Familienzentrum Johannes, Paderborn zur Homepage
Ev. Kindertageseinrichtung/
Familienzentrum Abdinghof, Paderborn
zur Homepage
 
   

 

 

Steine

 

Sie stehen vor einem Berg von Problemen und wissen nicht mehr weiter?

Veränderungen im Leben beginnen immer mit einem ersten Schritt.

Wir unterstützen Sie in schweren Lebenssituationen - Ihre Diakonie in Warburg.

 

Familie1

 

Die Beziehung zwischen Eltern und Kindern ist einzigartig und wunderbar.

Manchmal kann das Familienleben jedoch aus den Fugen geraten.

Wir beraten und unterstützen Sie gezielt, wenn Sie an die Grenzen
Ihrer Kräfte gekommen sind - Ihre Diakonie in Warburg.

 

Beschäftigungsprojekt für Langzeitarbeitslose (hier)
EFaS: Evangelische Familien- und Schwangerenbegleitung – Ehrenamtsprojekt (hier)
Familien- und Lebensberatung (hier)
Flüchtlingsberatung (hier)
Gesetzliche Betreuungen (hier)
Gesprächskreise in Familienzentren (hier)
Mittagstische (hier)
Rückkehrberatung für Flüchtlinge (hier)
Schuldner- und Insolvenzberatung (hier)
Schulmaterialienkammern (hier)
Selbsthilfegruppen, Gesprächskreise (hier)
Sucht- und Drogenberatung (hier)

 

Außenstelle Scherfede:
Dienstag 10-13 Uhr
Alte Schule Rimbeck, Scherfeder Str. 19
Außensprechstunden nach Vereinbarung
Ev. Gemeindehaus Willebadessen
Lange Wiese 3, Willebadessen

 

 

 

 

 

Sprechzeiten
und Standorte:
Kindergruppe "MoMis" Auf der Lieth
Montag 16-18 Uhr
Ev. Gemeindezentrum "Auf der Lieth"
Willebadessener Weg 3
33100 Paderborn
Kindergruppe "MoMis" Am Kaukenberg
Mittwoch 16-18 Uhr
Gemeindetreff "Unter dem Regenbogen" Kaukenberg 23

 PB-Seifried-720-1
Kontakt: Swetlana Seifried
Tel. 05251 61097 oder
lieth(at)diakonie-pbhx.de

 

Miteinander Spaß haben - Unsere Gruppenangebote
Komm zu uns, wenn Du Spaß, hast Deine Freizeit mit anderen Kindern zu verbringen. Bist Du im Alter zwischen 6 und 13 Jahren? Dann bist Du genau richtig bei uns!
Wir bieten Dir ein abwechslungsreiches Programm: Spielen und Basteln, gemeinsam Kochen, sportliche Aktivitäten, kleine Ausflüge und wechselnde Projekte.

Hausaufgaben? - Klar, die schaffen wir!
Von Montag bis Donnerstag bieten wir in der Offenen Ganztagsschule Kaukenberg (OGS) die Hausaufgabenbetreuung an.

Ferien und Langeweile?
Dann schau doch mal bei uns vorbei, wir bieten in den Oster-, Sommer- und Herbstferien ein spezielles Programm an.

 

Termine: Aktuelle Veranstaltungen finden Sie
rechts im Terminfenster
 HX Herrmann 553 1
Standort: in den jeweiligen Familienzentren
Kontakt: Nadja Herrmann
Tel. 05271 921983 oder
herrmann(at)diakonie-pbhx.de 

Familienzentren sind Kindertageseinrichtungen, die neben der Betreuung und Bildung von Kindern im Vorschulalter auch ein Angebot für Familien des Sozialraumes vorhalten. Ziel ist es, die Familien ganzheitlich in der Kindererziehung und der Gestaltung ihres Familienlebens zu unterstützen. Dazu engagieren sich oft mehrere Kooperationspartner.

Die Diakonie Paderborn-Höxter e.V. ist Kooperationspartner aller evangelischer Familienzentren in Kreis Höxter. Eine Familienberaterin bietet Gesprächskreise zu praktischen Themen der Erziehung an, z.B. Einschlafrituale, Geschwisterrivalität oder Balance zwischen Familie und Beruf. Auch Einzelberatungen sind jederzeit möglich.

 

Standorte:

PB Hauptbahnhof
Altenbeken Bahnhof

Gleis 1
Gleis 21

 

Öffnungszeiten
Paderborn:

Mo-Fr
Sa
So

8-17:15 Uhr
8:30-13 Uhr
12:30-16:30 Uhr

 

Öffnungszeiten
Altenbeken:

Mo u. Do
Di u. Mi
Fr
Sa
So

10:15-15:15 Uhr
8-15:15 Uhr
9-17 Uhr
9-13 Uhr
13:30-18:30 Uhr

 
Kontakt: Sabine Bergmaier
Tel. 05251 26341 oder 
paderborn(at)bahnhofsmission.de 
PB-Bergmaier-776-1

Wenn Sie Ihren Mitmenschen und deren Problemen sowie der Kirche aufgeschlossen gegenüberstehen, körperlich und geistig belastbar und etwa 18 bis 65 Jahre alt sind, dann sind Sie als ehrenamtliche Mitarbeiterin oder ehrenamtlicher Mitarbeiter in der ökumenischen Bahnhofsmission herzlich willkommen. Die Arbeit mit uns wird Ihnen Freude bereiten, wenn Sie offen für Neues und Fremdes sind, selbst stabil im Leben stehen, zuhören und selbstständig handeln können.

Wir wünschen uns Menschen mit unterschiedlichen Stärken. 

Was liegt Ihnen besonders? 
Für Ihre Aufgabe bilden wir Sie gründlich aus und weiter. Sie erwerben bei uns fachliche und soziale Kompetenzen. Darüber hinaus freuen wir uns auf Ihren persönlichen Beitrag zur Weiterentwicklung der Bahnhofsmission.

Für ein erstes Gespräch rufen Sie uns gerne an.

EhrenamtBahnofsmission

 Familie1

Die Beziehung zwischen Eltern und Kindern ist einzigartig und wunderbar.

Manchmal kann das Familienleben jedoch aus den Fugen geraten.

Wir beraten und unterstützen Sie gezielt, wenn Sie an die Grenzen Ihrer Kräfte
gekommen sind - Ihre Diakonie in Höxter.

 

 

  •  
  •  
StartZurück12WeiterEnde
Seite 1 von 2

Hilfe Für Flüchtlinge

Termine

26. Juni 2017, 15-16 Uhr: Alleinerziehendensprechstunde mit Frau Cordula Peters, Familienzentrum Arche, Ahornweg 3, Warburg


27. Juni 2017, 14-16 Uhr: Neu in Höxter: Offene Sprechstunde der Psychosozialen Krebsberatung, Diakonie-Beratungsstelle, Brüderstraße 7.


27. Juni 2017, 14:30-16 Uhr: Elterncafé "Erziehungsstile" mit Frau Cordula Peters, Familienzentrum Arche, Ahornweg 3, Warburg