Schriftgröße

A- A A+

Beschwerdemanagement

Beschwerdemanagement Bad Driburg

Sprechzeiten: Montag-Donnerstag 9-11 Uhr
und nach Vereinbarung
 
Standort: Zentrale Unterbringungseinrichtung
Bad Driburg des Landes NRW
Nordfeldmark 4
33014 Bad Driburg
 
Kontakt:

Martina Becker
05253 97489-50
becker(at)diakonie-pbhx.de

 BD Becker 5290
  Anna Kettelhake BD Kettelhake 2256 3 



 

Asylbewerberinnen und Asylbewerber beraten

In den Zentralen Unterbringungseinrichtungen (ZUE) des Landes Nordrhein-Westfalen leben Asylbewerberinnen und Asylbewerber, bevor sie in Kommunen untergebracht werden.
In den Einrichtungen des Landes NRW in Bad Driburg und Borgentreich sind die Mitarbeitenden der Diakonie für die Verfahrensberatung und das Beschwerdemanagement zuständig.
In der Beschwerdeannahmestelle arbeiten sie unabhängig vom Betreiber der Einrichtung. Sie nehmen Beschwerden an und wirken dabei mit, Probleme vor Ort unmittelbar und unbürokratisch zu lösen. Beschwerden, die nicht formlos gelöst werden können, leiten sie an die zuständige Koordinierungsstelle weiter.
Die Beratungen werden vom Land Nordrhein-Westfalen gefördert und unterstützt.

Merken

Merken

Hilfe Für Flüchtlinge

Termine

21. November 2017, 9 bis 10.30 Uhr: Elternfrühstück „Wenn Kinder aggressiv werden“, in Bad Lippspringe, Ev. Familienzentrum, Templiner Allee 12 (Mitarbeitendenraum).


24. November 2017, 9 bis ca. 13 Uhr: Interne Fortbildung für EFaS-Ehrenamtliche zum Thema „Marte Meo“ als Haltung und Methode in der Arbeit mit Eltern und Kinder, Gemeindehaus Brakel, Bahnhofstr. 26.


27. November 2017, 15 bis 16 Uhr: Infos zu Schuldnerberatung und Privatinsolvenz mit Schuldnerberaterin Evelyn Vornweg von der Diakonie, Familienzentrum Arche, Ahornweg 14, Warburg.


Meldungen

  • Adventssammlung der Diakonie
    „Hinsehen – hingehen – helfen“
    18. November bis 9. Dezember 2017