Schriftgröße

A- A A+

Migrantenberatung/Nachholende Integration in Paderborn

Sprechzeiten und Standorte: Dienstag 10-12 Uhr
Anlaufstelle "Unter dem Regenbogen"
Kaukenberg 23
33100 Paderborn
Montag 10-12 Uhr
Ev. Gemeindezentrum "Auf der Lieth"
Willebadessener Weg 3

 PB-Seifried-720-1
Kontakt: Swetlana Seifried
Tel. 05251 61097 oder
lieth(at)diakonie-pbhx.de

Nachholende Integration
Die Migrantenberatung unterstützt erwachsene Menschen, die bereits länger als drei Jahre in ihrer neuen Heimat  leben und einen Bedarf an nachholender Integration oder migrationsspezifische Fragestellungen haben.
Ziel der Beratung ist es, den Integrationsprozess bei Menschen mit Migrationshintergrund als Hilfe zur Selbsthilfe zu steuern und zu begleiten. Wir möchten sie zu selbständigem Handeln in allen Angelegenheiten des täglichen Lebens befähigen. Dazu bieten wir eine individuelle und bedarfsorientierte Begleitung im Integrationsprozess an.

Die Hilfe im Einzelnen:

  • Stärkung und Unterstützung des individuellen Integrationsprozesses
  • Förderung und Stärkung vorhandener Kompetenzen und Ressourcen
  • Integration in wirtschaftlichen, sozialen und gesellschaftlichen Belangen 
(Existenzsicherung, Behördenkontakte, Formularhilfen etc.)
  • Unterstützung bei der Bewältigung von schwierigen Lebenslagen
  • Unterstützung bei finanziellen Notlagen
  • Vermittlung an weitere Fachdienste

Hilfe Für Flüchtlinge

Termine - Paderborn

17. Oktober 2017, 18 Uhr: Informationsabend über Trennung und Scheidung, mit Rechtsanwalt und Notar Wolfgang Weigel, in Paderborn, Beratungsstelle Diakonie, Riemekestraße 12.


26. Oktober 2017, 15 Uhr: Vortrag "Notfalldose Büren" von Frau Dr. Enkemeier, Paderborn, Beratungsstelle Diakonie, Riemekestraße 12


08. November 2017, 16-17 Uhr: Schulmaterialienkammer der Evangelischen Kirchengemeinde Hövelhof, Gemeindehaus, Breslauer Str. 2.